Montag, 21. August 2017

heitere Sommerfestbeleuchtung


Das Grosse Sommerfest - heute bin ich an der Reihe mit meinem Beitrag: Im Sommer Abends draussen zu sitzen ist etwas vom Schönsten. Nun da die Tage bereits kürzer sind, zeige ich euch ein paar heitere Möglichkeiten, es euch auch im Dunkeln auf Terrasse, Balkon oder im Garten gemütlich zu machen.




Die Gipslichter sind im Frühling entstanden, als Osternester. Hier habe ich euch davon berichtet. Sie lassen sich auch als Windlichter prima einsetzten. Meine wurden vom Tochterkind persönlich gemacht, also auch prima für Kinderhände geeignet. Fürs Foto aufgehübscht mit einem tätowierten Teelicht. 




 Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Schale, ein Topf oder Kessel mit Wasser und Gartenblumen zu füllen und dann Teelichter schwimmen zu lassen. Somit hat man Beleuchtung und Blumendeko in einem.


Feuer - hier in Form einer Finnenkerze - oftmals aber auch in der Feuerschale, kommt im Hause Heiterkram oft zum Einsatz. Eine gemütliche Runde ums Feuer lädt zu spannenden Gesprächen ein. Oder man beobachtet schweigend, ein schlaftrunkenes Sommerkind auf dem Schoss, die Flammen. 


Zu guter Letzt noch etwas aus dem Archiv - Lampions sind im Hause Heiterkram sehr beliebt. Bei gross und klein;-) 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Montag! Auf Sommerfeste mit heiterer Beleuchtung! Ahoi! 





Mittwoch, 16. August 2017

8 Sterne




Acht Sterne schmücken das Paket. Jeder steht für ein Jahr. Das Tochterkind wird gefeiert. 
Das Mutterherz überwältigt. Für mich sind die Geburtstage meiner Kinder immer die besondersten Tage im Jahr. Freude, Stolz und ein kleines bisschen Wehmut. 

Auf Töchter, Söhne und das Privileg, Mama zu sein! Ahoi. 


Sonntag, 13. August 2017

eingehüllt und zugeknöpft




Zugegeben, der Titel klingt nicht gerade sommerlich. Aber Hüllen für technische Geräte brauche ich zu jeder Jahreszeit. 

Die letzte Einhüllerei ist eine Weile her, *hier* gehts zu dem damaligen Outfit. Damals aus Filz, heute aus dickem, gestreiften Baumwollstoff. Streifen gehen bekanntlich immer! 

Fürs iPad habe ich Graupappe mit eingenäht, damit man das Gerät auch hinstellen kann. Die tolle Anleitung dazu habe ich *hier* gefunden. Die Bildanleitung macht es einem wirklich einfach! 

Die Hülle fürs iPhone ist bedeutend einfacher, eine simple Hülle zum Reinstecken, gefüttert mit Filz und verschlossen mit Gummiband und Druckknopf. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Tag! Auf's Sonne tanken, einhüllen und auf Streifen! Ahoi! 

Donnerstag, 10. August 2017

gehütete Schätze und Vorfreude




Gewisse Schätze werden gehütet, bevor hervorgeholt. Wie diese beiden Stempelsets von SU. Vor den Ferien mit Freude erhalten und ungeöffnet verstaut. Vorfreude ist was Schönes. Gut Ding will Weile haben. Entstanden sind Geschenkanhänger für ganz unterschiedliche Anlässe. 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag, kommt gut durch den Regen! 

Auf gehütete Schätze und die Vorfreude! Ahoi! 



Montag, 7. August 2017

eingetütet, aufgestempelt und umgarnt





Geschenke werden im Hause Heiterkram gerne eingetütet. Ich mag Geschenktüten. Am liebsten unifarben, dann kann man sie bestempeln;-) Hier mit Blumen von Altenew. Den Glückwunsch habe ich auch gleich auf die Tüte gestempelt, an Stelle eines Anhängers. 
Dann noch ein bisschen umgarnt und fertig. Bäckergarn mag ich ebenfalls. Zeitlos, vielseitig und heiter. 

Ich wünsche euch allerseits einen gelungenen Start in die neue Woche! Aufs Eintüten, Bestempeln und Umgarnt werden! Ahoi! 

Freitag, 4. August 2017

heitere Waldbewohner




Heute zeige ich euch eine Auftragsarbeit, welche schon etwas her ist, denn viel Zeit für Kreatives hatte ich seit meiner Rückkehr aus Schottland noch nicht. 

Bei der Tasche handelt es sich um eine Windeltasche für eine neue Erdenbürgerin:-) Inklusive Wickelunterlage. Der gepunktete Stoff ist beschichtete Baumwolle und somit wasserabweisend. Natürlich mit Name, das macht die Ganze Sache noch ein Stück persönlicher. 

Der Innenstoff ist mit heiteren Waldbewohnern bedruckt. Da Hase und Eichhörnchen auch mit von der Partie sind, durften die Nachtlicht-Freunde des Tochterkindes auch noch mit aufs Foto;-) Der Neuste Gartenbewohner der Heiterkrams - ein waschechtes Eichhörnchen- ist leider noch zu schüchtern, um für kreative Projekte fotografiert zu werden:

Ich wünsche euch allerseits einen heiteren Freitag! Auf alle Waldbewohner und die Kleinsten dieser Welt! Ahoi! 




Dienstag, 1. August 2017

reisen und dokumentieren




Hallo allerseits, hier bin ich wieder. Frisch gestärkt und gut erholt. Schottland war das diesjährige Reiseziel - ein wunderbares Land, ich kann es nur weiterempfehlen. Da wir durchs ganze Land gezogen sind mit unserem VW-Bus, habe ich mich für das Führen eines Reisejournals entschieden.

Fürs Journal habe ich ein Midori-Heft genommen, ich finde das Format einfach toll. Damit das Heft die Reise unbeschadet überlebt, habe ich mir im Vorfeld eine Hülle gewerkelt, aussen Rindsleder und Innen veganes Leder: Hat tiptop gehalten und kommt nächstes Mal wieder mit;-)

Und jetzt noch einen kleinen Einblick ins Innere - und wie ich das unterwegs mit dem Stempeln gehandhabt habe... :




Die Karte auf dem ersten Bild ist zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht fertig, mittlerweile ist sie gespickt mit Punkten:-) Ich habe mir zum Voraus eine Schablone Schottlands gemacht, damit ich dann unterwegs die Umrisse Schottlands zeichnen konnte, so dass es einigermassen stimmt;-) 

Als Stempelblock habe ich mein Geodreieck verwendet. Das hat zwei Vorteile: Erstens, man stempelt gerade und zweitens, man hat auch gleich noch ein Lineal mit dabei. 
Für die Fotos benutze ich meinen HP Sprocket, ein Drucker, welcher ohne Tinte funktioniert (und somit nicht eintrocknet, wenn man ihn länger nicht braucht). Die Bilder sind selbstklebend, also perfekt für ein Reisejournal. Die Bildqualität ist nichts für ein Fotoalbum, aber für ein Reisejournal genügt sie mir allemal. 

Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag! Aufs Reisen und Dokumentieren! Ahoi!