Donnerstag, 6. Juli 2017

heiter gebunden und glücklich alleine




Heute zeige ich euch einen Teil des Dankeschöns an die Lehrerinnen meiner Tochter. Der andere Teil besteht aus schönen Maskingtapes, Stempeln, Stempelkissen und Stiften. 
Buchdeckel beziehen und Bücher binden ist nach wie vor angesagt im Hause Heiterkram. Langsam bekomme ich Übung:-)

Am Liebsten lerne ich Neues mit meiner Lieblingsmethode: Ich bringe es mir selber bei, verbessere mich, indem ich ausprobiere. An Kursen habe ich noch nie wirklich gerne teilgenommen, ausser auf YouTube, dort kann man die langweiligen Stellen vorspulen;-) 

Ich mag Menschen. Sehr sogar. Grosse wie Kleine. Ich liebe gute Gespräche, ich gehe gerne aus. Ich tausche mich gerne über kreatives Schaffen aus. Aber werkeln tue ich am liebsten in Ruhe für mich allein. Das hat etwas Meditatives und ich kann dabei herrlich entspannen.

Wie geht es euch so? Kreativ im Rudel oder als Einzelgängerin? 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Sommer-Donnerstag! Auf euch, genau so wie ihr seid! Ahoi! 




Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Du bist ja fleissig:-) du machst mich richtig "gluschtig" mit deinen Buchbindearbeiten:-))
    Das Pinke ist mein Favorit!
    Mmmmh ein bisschen beides... ich nehme gerne an Kursen teil (mach es aber aus zeitlichen Gründen eher selten). Ich mag das Werkeln in einer Gruppe von Gleichgesinnten... man kann auch fragen... bin in diesen Situationen dann aber selten schnell... aber das Plaudern gehört dann halt dazu;-)
    Aber auch sich selber etwas beibringen... das mache ich immer wieder.... und dann gerne für mich alleine im stillen Kämmerlein. Denn oft habe ich auch nur spät abends Zeit....
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    dass du noch üben musst, sieht man deinen Alben gar nicht an. Die Büchlein sind total klasse geworden. Mein geheimer Favorit ist das Grau-Weiß-Gestreifte.
    Ich bastele ja erst seit einem Jahr und habe bis dato zwei Workshops besucht. Die eine Veranstaltung war eher eine Verkaufsveranstaltung eines kleinen Onlineshops und man war sich selbst überlassen - brauche ich definitiv nicht mehr. Der andere Workshop war viel mit Anleiten, Tipps erhalten, Quatschen - einfach klasse und werde ich wieder machen, wenn es die Zeit zulässt.
    Ansonsten werkele ich in meinem Bastelreich so vor mich hin. Ich kann jederzeit Aufhören und das Bastelwerk unvollendet liegen lassen, wenn "jemand schreit".
    Nun bin ich gespannt auf weitere Buchbindeprojekte von Dir.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta

    Wow, die sind wunderschön geworden. Kann mich gar nicht entscheiden, welches mein Favorit ist. Würde zuer aktuellen Challenge von BaLiSa passen: http://balisa-challenges.blogspot.ch/2017/07/challenge-gebunden.html

    Ich mag Kurse, nur leider gibt es hier in der Schweiz nicht wirklich "interessante". Sage mir dann, das kann ich auch selber zu Hause machen :o). An Kursen bin ich zudem selten produktiv.

    Ich bin eine Einzelgängerin. Bringe mir das Ganze gerne selber bei mit Videos, Online Kurse etc. Es hat den Vorteil, dass man in seinem eigenen Tempo vorwärts machen kann. Das kreativ Sein entspannt mich sehr. Ich liebe es und könnte nicht mehr ohne sein.

    Sonst bin ich aber auch sehr kommunikativ und gerne unter Leuten :o)

    AntwortenLöschen
  4. Also bist du quasi ein Autodidakt ;)) ....
    Bücher binden, Buchdeckel beziehen sind bei mir noch ein weißer Fleck auf der Landkarte, aber wenn ich das bei dir so sehe... so schön sind deine Blöckchen geworden! Und immer gut zu gebrauchen ;)
    Ansonsten geht es mir ähnlich wie Adriana, nur das ich eher morgens Zeit und Muße habe, da dann die Jungs in der Schule sind. In einer Gruppe arbeiten ist auch was feines, flasht mich aber meist derart das ich nicht viel geregelt bekomme und eher den anderen zuschaue. Toll ist aber, nur mit 2-3 Personen zu werkeln...
    YouTube ist in der Tat dann eine große Hilfe...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind deine Büchlein.
    Ich werkle auch meist alleine. Ab und zu finde ich es aber toll, mit anderen Frauen dazu zu quatschen.
    Und grad beim Fotografieren lernen schätze ich den persönlichen Austausch sehr. Da ist es ebenfalls sehr gäbig, wenn man grad fragen kann...
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta...
    die Lehrerinnen können sich über die Blöcke freuen:)))!!!
    Mir geht es wie den Meisten...ich war sicher schon an einigen Workshops, aber
    eigentlich ist dann immer der Austausch und die Zeit gemeinsam Verbringen im
    Vordergrund...denn ich werkle eigentlich auch am liebsten alleine, bin ich doch auch
    eher eine Langsambasterlin, brauche Zeit zum ausprobieren hin und her schieben, entscheiden ;))....
    auf YouTube schaue ich mir Anleitungen an....ich liebe es, etwas anzuschauen und nachher
    versuchen umzusetzen ;))
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und grüsse dich herzlich, Karin

    AntwortenLöschen
  7. liebe Britta
    Workshops sind für mich Leute kennenlernen und was neues ausprobieren.
    Die Bastelarbeiten für die Beiträge entstehen zu Hause. Meist reicht eine kurze pinterest- Recherche. Für Spezielleres (Pflanzenfarben oder Bildtransfer) besorge ich mir Fach-Bücher, da es dafür im Internet wenig fundiertes dazu hat.
    Herzlicher Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Da sagst du was!
    Anfangs fand ich immer doof allein zu basteln, inzwischen ist das wie ein meditatives Ruhepol für mich! Ich genieße es einfach! Eins deiner Bücher erinnert mich daran, dass ich das schöne pinke Papier auch noch da habe!
    Die Bücher schauen super aus!
    Sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Britta, mir geht es da fast so wie dir, auch wenn ich immer gern alles mit anderen teile, ist das Werkeln allein die Zeit, in der ich am besten entspannen kann. Das klingt so gegensätzlich, ist aber so.
    Deine Blöcke sind ein superschönes kleines Projekt, bei dem man auch den einen oder anderen kleinen Rest mal aufbrauchen kann. Ein nettes kleines Mitbringsel, was fast jeder gebrauchen kann. Ich habe da bestimmt auch noch einige Rohlinge liegen, danke fürs Erinnern ;)
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen