Donnerstag, 19. Oktober 2017

sieben und zwei in einem




Liest man den Titel, könnte man meinen, bei mir würde es heute um Mathe gehen;-) ABER: Es geht um einen wolkigen Geburtstagsgruss:

Auf Wolke 7 lässt es sich gut schweben, wenn man 7 wird! Bei mir gibts zu diesem fröhlichen Ereignis einen Karten-Gutschein: Am Zipfel ziehen und... tadaa! Dieser Gutschein bedeutet, dass sich das Geburtstagskind mit mir gemeinsam auf die Socken macht und sich sein Geschenk selber aussucht.

Den Gutschein haben wir bereits eingelöst, mit 7 sollte man nicht zu lange auf sein Geschenk warten müssen;-) 

Die 7 auf dem Umschlag ist das Überbleibsel von der 7 auf der Karte. So kann man sich den Abfall beim Stanzen sparen. Zwei in einem. So wie Karte und Gutschein. 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag. Auf Geburtstage und aufs Schweben! Ahoi! 

Montag, 16. Oktober 2017

Herbstzauber und Tochterkind - Fundstücke




Im Moment meint es der Herbst ja richtig gut mit uns. Und die Aussichten sind weiterhin heiter. Ich liebe den Herbst. Ich liebe Verpackungen. Zusammen gibt das diese heitere Herbst-Box. 

Die Herbstblätter sind aus Aquarellpapier ausgestanzt und anschliessend mit Aquarellfarben (Gansai Tambi) bemalt und dann mit Pinsel und Goldfarbe noch besprenkelt. Der Zapfen ist ein Fundstück des Tochterkindes. Jedes Mal, wenn sie ohne mich draussen ist, kriege ich einen Zapfen oder einen schönen Stein, wenn sie nach Hause kommt. Manchmal sogar mehrere aufs Mal;-)  

Ach, was ist das Leben schön! Kommt gut in die neue Woche. Auf den Herbst, Fundstücke und Tochterkinder! Ahoi! 



Freitag, 13. Oktober 2017

das Leben - eine Reise




Mein Traveljournal für den Oktober seht ihr oben. Weit gereist sind wir nicht, aber eine besondere Reise war es dennoch. Herr und Frau Heiterkram waren das erste Mal eine ganze Woche kinderlos.  Die einzelnen Tage habe ich im Journal tagebuchartig festgehalten mit Fotos, Eintrittskarten, Bahnkarten usw. Momente zum Festhalten. Das Journal habe ich mit Heftklammern gebunden, die Grösse passt zu meiner Hülle:


Die Hülle habe ich euch *hier*  bereits gezeigt.

Die kinderlose Woche haben wir sehr genossen und waren gleichzeitig froh, als sie vorüber war. 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Freitag. Auf Reisen jeglicher Art. Ahoi!

Dienstag, 10. Oktober 2017

heiterer Beutel für trübe Momente



Als Mama und Lehrerin gehe ich selten ohne Heftpflaster aus dem Haus. Oft schon war ich froh darum, die kleineren Unfälle vor Ort zu versorgen. Bisher waren Pflaster und Co. lieblos und ziemlich chaotisch in einem Plastik-Zip-Beutel mit dabei. Neuerdings reisen sie schick mit;-) 
Der Beutel ist einfach zu nähen und von der Grösse her perfekt: Klein genug, um immer dabei zu sein, gross genug, um das Nötigste zum Verarzten zu verstauen. Keine Angst, die Spritze ist reine Deko, die brauche ich nicht, wenn ich Schrammen und Beulen verarzte;-) 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Dienstag! Auf eine unfallfreie Woche! Ahoi! 




Samstag, 7. Oktober 2017

Kartengruss




Passend zum Welt-Karten-Basteltag gibt es heute einen Kartengruss aus dem Hause Heiterkram. 

Eine selbst gebastelte Karte im Briefkasten vorzufinden, ist doch was Heiteres im Zeitalter elektronischer Post. Meine Karte hat sich bereits auf den Weg gemacht und hoffentlich Freude bereitet.

Ich wünsch euch allen einen gelungenen Freitag! Auf Kartengrüsse und heitere Post! Ahoi! 

Montag, 2. Oktober 2017

goldener Herbst



Ich liebe den Herbst. Ich liebe Geschenkverpackungen. Beides vereint könnt ihr oben sehen. Die Tüte ist mit dem "Paper Crimper" verschlossen. Man wellt damit das Papier und drückt es so gleich auch noch zusammen. Diesen "Verschluss" finde ich äusserst dekorativ. So wie der Herbst. 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Start in die neue Woche! Auf den goldenen Herbst! Ahoi! 

Donnerstag, 28. September 2017

bestempelt und zugenäht


Heute zeige ich euch eine Co-Produktion zwischen Bastel- und Nähtisch. Naheliegend, da ich nur einen Tisch habe, auf dem alles stattfindet;-)

Stempeln auf Stoff ist einfach und macht Spass. Damit der Stempelabdruck auch hält, habe ich ein wasserfestes Stempelkissen verwendet. Alternativ kann man auch Stoffmalfarbe verwenden, für filigrane Stempel wie die von mir benutzten, funktionieren wasserfeste Stempelkissen allerdings besser.

Oben seht ihr zwei Lavendel-Duftkissen, welche ich mit Stempeldruck aufgehübscht habe, bevor ich sie genäht habe. Bei der Schiffchen-Variante hat mir Mr. Plotter den Schriftzug ausgespuckt, leider besitze ich (noch) keinen Ahoi-Stempel... Was nicht ist, kann ja noch werden;-)


Ich wünsche euch allen einen heiteren Donnerstag. Aufs Mixen & Ausprobieren! Ahoi!

Montag, 25. September 2017

gestreift und zugebunden




Kürzlich habe ich euch *hier* das Herbstshirt für den Sohnemann gezeigt. Heute gibts das Herbstkleid fürs Tochterkind. 

Damit das Kleid nicht wie ein Sack daher kommt, habe ich einen Mittelteil mit Kordel eingearbeitet. 
Ein Schnittmuster hatte ich nicht, also wurde improvisiert: Oben habe ich ein Schnittmuster eines Pullovers gekürzt und für den unteren Teil etwas selbst gezeichnet. Eine heiterkramsche Eigenkreation sozusagen. 

Streifen gehen bekanntlich immer. Diesen Streifenstoff habe ich hier* schon mal verarbeitet, nun ist er - bis auf einen kleinen Rest - aufgebraucht. Stofflieblinge aufzubrauchen ist nicht immer leicht, aber am Tochterkind sehe ich ihn jetzt öfters, als zuvor zusammengelegt im Schrank. 

Ich wünsch euch allen eine heitere Woche! Auf Herbstkinder und Stofflieblinge! Ahoi! 



Freitag, 22. September 2017

Alter Hase





Oh wie schön der Herbst doch ist! Deswegen gibts heute eine Geschenkverpackung im herbstlichen Kleid. 
Das Eichhörnchen ist ein alter Hase im Hause Heiterkram. Mein zweiter eigener Stempel, gezeichnet fürs Tochterkind und oft im Einsatz. Der kleine Kerl ist mir ans Herz gewachsen und wird immer mal wieder hervor geholt. Ich hoffe, ihr habt euch noch nicht satt gesehen! 

Ich wünsch euch allen einen heiteren Herbsttag. Auf alte Hasen! Ahoi! 



Zu den Stempeln nach Wunsch gehts *hier* entlang. 



Dienstag, 19. September 2017

Altes in neuem Kleid





Alle Jahre wieder... mache ich Holunder-Apfelgelée. Wie ihr *hier**hier* und *hier* nachlesen könnt. 
Dieses Jahr gings flott, nichts ist übergekocht, dafür kommen die Gläser - dem Holunder-Notstand zufolge - ziemlich hell und in kleiner Anzahl daher. 

Das Schönste am Holunder-Apfelgelée ist ja für mich immer das Beschriften, dieses Jahr ohne Plotter, dafür mit mit Drucker und Goldveredelung. Das Folieren ist wirklich was Heiteres! 

Ich wünsche euch allen einen heiteren Dienstag. Auf Altes im neuen Kleid! Ahoi! 


Samstag, 16. September 2017

Herbstkinder



Es wird spürbar herbstlich, Zeit um die Garderobe der Kinder aufzufrischen, in diesem Fall aufzuforsten;-) 
Ich mag den Herbst sehr. Wir haben eine sehr sonnige Wohnung und jetzt können wir - im Gegensatz zum Sommer - die Sonnenstrahlen wieder geniessen und reinlassen. 

Noch kommen selbst genähte Shirts und Prints wie diese beim Sohnemann an,  ganz zu meiner Freude: 


Ich wünsch euch einen heiteren Sonntag. Auf den Herbst und alle Herbstkinder! Ahoi! 

Mittwoch, 13. September 2017

einfach, heiter und süchtig machend...






...ist Papier marmorieren mit Rasierschaum. Macht man es in einer Schale, dann hält sich die Schmiererei sogar in Grenzen. 

Im Anschluss lassen sich dann tolle Sachen herstellen mit dem eigenen Designer-Papier. Bei mir sind heitere Geschenkanhänger und Verpackungen entstanden. 

Der Prozess ist einfach, hier der Videobeweis: 


Ich wünsch euch allen einen fröhlichen Feierabend! Auf heiteres Experimentieren! Ahoi! 



Sonntag, 10. September 2017

Zauberkarte und Geburtstagsmarathon


Am Schnürchen ziehen....


....und tadaa:



Sohnemann und Tochterkind hüpfen zur Zeit von Geburtstagsparty zu Geburtstagsparty. Da bin auch ich kräftig gefragt, darf ich doch grösstenteils die Geschenke besorgen und einpacken. Die obige Karte ist noch nicht verschenkt, vielleicht behalte ich sie einfach für mich... Spielereien dieser Art mag ich. 

Die Zauberei ist Dank der Stanze* ein leichtes Unterfangen. Es geht jedoch auch ohne: *hier* der Beweis;-) 

Habt einen gemütlichen Sonntag und kommt gut in die neue Woche! Auf Geburtstagskinder und ein kleines bisschen Zauber! Ahoi! 



*Lawn Fawn: Magic Color Slider

Donnerstag, 7. September 2017

vom Fliegen


Zu Beginn des Schuljahres kriegen wir LehrerInnen jeweils ein Unterrichtsjournal. Das Heft gefällt mir selten, weswegen ich es alljährlich aufhübsche. Dieses Jahr mit dem wunderbaren Spruch von Erin Hanson:

What if I fall? Oh my darling what if you fly? 

Für den Hintergrund habe ich meinen Aquarellkasten hervor geholt und die Wörter hat mein Schneideplotter aus Vinylfolie in Gold geschnitten. Das Heft hat ein transparentes Deckblatt, perfekt geeignet, um das Titelblatt ein Jahr lang zu schützen!

Ich wünsch euch allen einen heiteren Donnerstag. Aufs Fliegen! Ahoi!

Montag, 4. September 2017

Glücksschweine




Eine Handvoll Glück gibt es heute zum Wochenstart. Die Schweine sind Teil meines Geburtstags-Rituales in der Schule. Da wir uns das ganze Jahr mit Schweinen beschäftigen, musste eine schweinisch gute Idee her. 
Auf meiner Suche rund ums Thema Schwein, bin ich auf dieses Video von Mel gestossen. Ich hatte aber die besagte Partydeko nicht und musste mir deswegen was anderes einfallen lassen, damit ich solche Schweinchen basteln konnte. 

Also habe ich mir weisse Papier-Bälle im Bastelladen gekauft, ganz ähnlich jener, die wir aus Tischbomben kennen. Diese habe ich dann rosa angemalt.
Für die Nase habe ich eine kleine Kreisstanze ausgewählt, die Ohren sind ein Teil von einer Schmetterlings-Stanze und das Ringelschwänzchen wurde aus einer rosa Büroklammer gebogen. Alle benutzten Werkzeuge seht ihr hier: 


Herausgekommen sind 20 heitere Schweinchen (und eine Sauerei auf dem Basteltisch...), welche hoffentlich viel Glück bringen werden. 

Ich wünsch euch allen einen schweinisch guten Start in die neue Woche. Auf eine Handvoll Glück! Ahoi! 

Donnerstag, 31. August 2017

geteilte Freude




Es kommt vor, dass Leute meine Geschenk-Verpackungen mögen. Es kommt ebenfalls vor, dass ich jenen Menschen dann einfach lauter Zutaten verschenke, mit denen sie selber Geschenke einpacken können. Oben seht ihr wie so ein Set aussehen kann. 
Ich habe die Sachen in vier verschiedenen Kategorien abgepackt und beschriftet:

1. Sticker
2. Verzierungen 
3. Geschenkanhänger
4. Geschenkverpackungen (Tüten, Pillowboxen, noch nicht zusammengesetzte Boxen)

Natürlich habe ich das Geschenk eingepackt verschenkt. Sowas lass ich mir ja nicht nehmen:




Auf einen heiteren Donnerstag und auf die Freude am Verschenken, Verpacken und Teilen! Ahoi! 

Montag, 28. August 2017

Wunderland




Einmal dem weissen Kaninchen gefolgt, im Wunderland angekommen und vor verschlossener Tür gestanden, hilft nur eins: Ein Wundertrank. Der macht einem klein, so dass man durchs Tor passt. (Oder der Herr Heiterkram macht das Tor in aller Heimlichkeit - während dem die Kinder auf Wunderland-Trunk-Suche sind - wieder gross). 
Anschliessend gehts zur Grinsekatze und von dort zum Hutmacher. Beim Hutmacher dürfen sich alle ihre Muffins verzieren, bevor die Teeparty los geht. Pünktlich zur Teeparty ist auch das Kaninchen wieder da. Im Anschluss zur Teeparty verziert jedes Kind einen Hut, den wir zum Voraus gekleistert und angemalt haben, um dann am Schluss noch mit der Königin behutet Krocket spielen zu dürfen. 

So war der Plan für die Party und so ist sie denn auch ungefähr von statten gegangen. Das Fotografieren kam etwas zu kurz, deswegen gibt's für euch einfach die Bilder von den Trink-Mich-Elexieren und vom Test-Hut. Die Kinderdekoration ist noch etwas üppiger ausgefallen:-) 

Schön wars, die Mädelsparty friedlich und die Stimmung heiter. Müde ist man abends trotzdem;-) 

Auf Kinder, die an Wunder glauben und auf Hüte! Ahoi!